top of page

Mi., 03. Juli

|

Design Offices Stuttgart Mitte

Unternehmensfinanzierung in Krisenzeiten: Herausforderungen und Lösungen

Unternehmensfinanzierung in Krisenzeiten: Herausforderungen und Lösungen
Unternehmensfinanzierung in Krisenzeiten: Herausforderungen und Lösungen

Time & Location

03. Juli 2024, 19:00

Design Offices Stuttgart Mitte, Lautenschlagerstraße 23a, 70173 Stuttgart, Germany

About the event

Unternehmen stehen vor dem Hintergrund einer anhaltenden Polykrise vor einer Vielzahl von Herausforderungen, die ihre betriebliche Effizienz und Finanzierung erheblich beeinträchtigen können. Von geopolitischer Instabilität und Klimawandel über Cyberbedrohungen bis hin zu regulatorischen Änderungen – die globalen Unsicherheiten nehmen stetig zu. Diese Krisen unterstreichen die Notwendigkeit für Unternehmen, ihre Resilienz zu stärken, um sich an eine schnell verändernde und zunehmend unsichere globale Landschaft anzupassen. Vor allem die Pandemie hat die systembedingte Schwäche unserer globalen Wirtschaft und Gesellschaft mit all ihren Ungleichheiten offenbart und gezeigt, wie eng miteinander verflochten und voneinander abhängig unsere Wirtschafts- und Gesellschaftssysteme sind. Finanzierungsprobleme gehören dadurch für viele Unternehmen zum Alltag.

Die Auswirkungen des Ukraine-Krieges haben die Unternehmenslandschaft weiter geschwächt. Steigende Energiepreise und teurere Produkte und Rohstoffe setzen den Unternehmen zusätzlich zu. Diese Veranstaltung soll Ihnen helfen, mit den richtigen strategischen Entscheidungen diese Hürden zu meistern und sich erfolgreich in der aktuellen wirtschaftlichen Lage zu behaupten.

Zu Beginn der Veranstaltung wird Prof. Dr. Hans-Peter Burghof, Professor für Bankwirtschaft der Universität Hohenheim einen Impulsvortrag zum Thema "Allgemeine Wirtschaftslage und Möglichkeiten und Grenzen der Bankenfinanzierung in Krisenzeiten" halten. Hierbei wird ein umfassender Überblick über die aktuelle wirtschaftliche Lage gegeben und aufgezeigt, wie Unternehmen in Krisenzeiten Finanzierungsmöglichkeiten nutzen können und welche Grenzen dabei zu beachten sind.

Im Anschluss daran folgt eine Paneldiskussion, in der verschiedene Strategien zur Unternehmensfinanzierung in Krisenzeiten beleuchtet werden. An der Diskussion nehmen

Michèle Färber, Partnerin und Leiterin Financial Services bei WTS,

Hermann Reitze, Managing Partner HF Opportunities, Hannover Finanz und

Matthias Schmid, Senior Regionalmanager Trade Receivables Finance, Coface teil. 

Die Experten werden Themen wie den Umgang mit Preissteigerungen und Lieferkettenproblemen, die Optimierung des Working Capitals und des Liquiditätsmanagements sowie die Diversifizierung des Finanzierungsmixes diskutieren und praxisorientierte Lösungen anbieten.

Tickets

  • Buchung für Mitglieder

    Sale ends: 02. Juli, 23:50
    0,00 €
  • Buchung für Nicht-Mitglieder

    Sale ends: 02. Juli, 23:50
    30,00 €

Total

0,00 €

Share this event

bottom of page